wissenschaftliches Volontariat (w/m/d)

Verkehrsmuseum

Dresden

Im Verkehrsmuseum Dresden ist zum 01. September 2019 die Stelle eines wissenschaftlichen Volontariats (w/m/d) befristet für die Dauer von zwei Jahren als Vollzeitstelle (40 Stunden/ Woche) zu besetzen.

Das Volontariat dient der Ausbildung von Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium in museumsrelevanten Studienfächern. Es ist eine praxisbezogene Einführung in alle Aufgabenbereiche eines Museums und hat zum Ziel, die an der Hochschule erworbenen Kenntnisse anzuwenden und zugleich vertiefende Kenntnisse auf allen Gebieten zu erwerben, die für den angestrebten Museumsberuf notwendig und nützlich sind.

Die Ausbildung besteht zum einen aus praktischer Museumsarbeit, zum anderen aus der Aneignung theoretischen Wissens. Die Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Veranstaltungen während des Volontariats wird unterstützt.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  •  Recherche und wissenschaftliche Arbeit in den Sammlungen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen
  • Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Unterstützung der Museumspädagogik, Einarbeitung in die Führungsprogramme und Erarbeitung von neuen Projekten für die verschiedenen Besuchergruppen, Wissensvermittlung für verschiedene Zielgruppen
  • Mitarbeit bei Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

 Ihr Profil

  •  abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung (z. B. Verkehrsgeschichte, Technikgeschichte, Geschichte, Kulturwissenschaft)
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, weitere Fremdsprachen wären wünschenswert
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • hohes Maß an persönlichem Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden, Feiertagen, Abendstunden
  • Erste Museumserfahrungen wären wünschenswert

Die Vergütung orientiert sich an der Volontariats-Vergütung nach TVöD.

 Beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz unter:

https://www.verkehrsmuseum-dresden.de/de/datenschutz#datenschutz-bewerber

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie per Mail an: personal@verkehrs.museum

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!