Sie möchten Mitmachen?

Neben der persönlichen Mitgliedschaft für Museumsmitarbeiter und der korporativen Mitgliedschaft für Museen, gibt es für kulturinteressierte Personen und Unternehmen die Möglichkeit, förderndes Mitglied zu werden. Jedes Mitglied erhält eine Museumskarte, die Verbandspublikationen, ermäßigte Teilnahmegebühren bei den Tagungen des Verbandes sowie Zugang zu den Fachgruppen und Arbeitskreisen. 

Die Mitgliedschaft ist schriftlich zu beantragen. Über den Antrag entscheidet der Vorstand und gegebenenfalls die Mitgliederversammlung. Bitte beachten Sie, dass der Mitgliedsbeitrag kalenderjährlich erhoben wird, unabhängig vom Eintrittsdatum innerhalb des Jahres. 

Persönliches Mitglied

Persönliche Mitglieder sind: 

  • Museumsmitarbeiter und Museumsmitarbeiterinnen 
  • Studierende, die eine Tätigkeit im Museumswesen anstreben,
  • Freiberufler oder Beschäftigte, die vorwiegend für Museen tätig sind.

Der Jahresbeitrag für persönliche Mitglieder im Deutschen Museumsbund beträgt 65 Euro. Gegen Vorlage eines Nachweises für Studierende, Volontäre und Empfänger von ALG I und II gilt der ermäßigte Jahresbeitrag von 40 Euro.

Darin enthalten ist eine persönliche Museumskarte, der kostenlose Bezug der Publikationen des Deutschen Museumbundes sowie eine ermäßigte Teilnahmegebühr bei den Jahrestagungen des Verbandes.

Wir bitten unsere Mitglieder, die einen ermäßigten Jahresbeitrag in Anspruch nehmen möchten, den entsprechenden Nachweis ist zum 1. November des Jahres in der Geschäftsstelle einzureichen.

Korporatives Mitglied

Korporative Mitglieder sind: 

  • öffentliche oder private Museen
  • sowie verwandte Einrichtungen,
  • museumsfachliche Verbände.

Der Jahresbeitrag für korporative Mitglieder ist gestaffelt nach Museumsgröße. Häuser mit bis zu 20 Mitarbeitern zahlen einen Jahresbeitrag von 130 Euro, größere Häuser 180 Euro.

Darin enthalten sind eine bzw. zwei übertragbare Museumskarten, die kostenfreie Nutzung des Stellenportals, der Bezug der Publikationen des Deutschen Museumbundes sowie eine ermäßigte Teilnahmegebühr bei den Jahrestagungen des Verbandes.

Fördermitglieder

Fördermitglieder sind: 

  • Personen, die nicht unmittelbar für Museen tätig jedoch kulturell interessiert und engagiert sind.
  • Unternehmen, die nicht unmittelbar für Museen tätig jedoch kulturell interessiert und engagiert sind.

Die Fördermitgliedschaft kostet Privatpersonen jährlich 365 Euro. Für Unternehmen kostet die Fördermitgliedschaft jährlich 730 Euro

Mit der Fördermitgliedschaft sind folgende Vorteile verbunden: eine persönliche Museumskarte, die freien Eintritt in die ständigen Sammlungen von derzeit mehr als 900 Museen in ganz Deutschland ermöglicht. Der regelmäßige Bezug der Publikationen "Museumskunde" und "Bulletin" mit Informationen zu museumsrelevanten Themen und aktuellen Entwicklungen. Informationen und Einladungen zur Jahrestagung und weiteren Veranstaltungen des Deutschen Museumsbundes sowie zu den Veranstaltungen von NEMO - Netzwerk Europäischer Museumsorganisationen. 

Ein weiterer Vorteil: bestehende Mitgliedschaften in Museumsfördervereinen können bis zu einem Jahresbeitrag von 120 Euro auf die Fördermitgliedschaft im Deutschen Museumsbund angerechnet werden.

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!