Museum macht stark: Verwirklichen Sie Ihre Projektidee
Ein Kind hält sich bei den Aufnahmen zum Projekt "Museum macht stark" ein Tablet vor das Gesicht

Haben Sie eine Projektidee, um Kinder und Jugendliche für das Museum zu begeistern, ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Museum von innen kennenzulernen und selbst Teil davon zu werden? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.10.2021 mit Ihrer Projektidee für „Museum macht stark“.  Für die 2. Förderphase von „Museum macht stark“ ist dies die letzte Antragsfrist mit Förderbeginn ab 01.01.2022 oder später. Doch es gibt gute Neuigkeiten, die BMBF-Förderinitiative „Kultur macht stark“ geht in die Dritte Runde und wird ab 2023 für weitere 5 Jahre außerschulische Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche unterstützen. Wir werden uns natürich wieder mit "Museum macht stark" als Programmpartner bewerben. 

zu Museum macht stark
Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen

Menschliche Überreste werden in vielen deutschen Museen und Sammlungen bewahrt. Der angemessene Umgang mit diesem sehr sensiblen Sammlungsgut ist für Museen und Sammlungen ein Thema von großer Bedeutung, insbesondere im Kontext der Diskussion zu kolonialem Sammlungsgut und im Zusammenhang mit Rückgabeforderungen der Herkunftsgesellschaften. Mit dem neuen Leitfaden „Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen“ bieten wir klare Regelungen und Arbeitshilfen im Umgang mit diesem sensiblen Sammlungsgut. Die Publikation beantwortet Fragestellungen entlang der musealen Aufgaben Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln sowie der Rückgabe. Darüber hinaus möchten wir mit dem Leitfaden für Sichtweisen aus Herkunftsgesellschaften sensibilisieren und den internationalen Dialog zum Thema fördern.

zum Leitfaden
Termine
Bildungsplattform Museum
Arbeitsmaterialien eines Workshops mit Kindern

Wir fördern zukunftsweisende Vermittlung und realisieren modellhafte Projekte. Diese öffnen das Museum unterschiedlichen Zielgruppen und ermöglichen eine ausgeglichene Teilhabekultur.

mehr zum Thema
Umgang mit Sammlungen
Lupe auf Eingangsbuch

Provenienzforschung ist unverzichtbarer Bestandteil der Museumsarbeit. Der Deutsche Museumsbund setzt sich für die Förderung und die nachhaltige Verankerung der Provenienzforschung ein.

mehr zum Thema
Museumsarbeit

Museen haben ein breites Aufgabenspektrum mit ganz unterschiedlichen Bereichen wie Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen, Vermitteln sowie Managen und Kommunizieren. 

mehr zum Thema
Social Media
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden