Vision. Bildungsort Museum

Museen leisten als Bildungsakteure einen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt, sind Orte der Selbstbildung und der öffentlichen Debatte. Der Deutsche Museumsbund und der Bundesverband Museumspädagogik stehen dafür ein, dass die Museen zukünftig ihr volles Potenzial entfalten. Um Bildungs- und Vermittlungsarbeit im Museum als Querschnittsaufgabe auszubauen, die Museums- und die Besucherperspektiven stärker miteinander in Beziehung zu setzen und Museen gegenüber Politik und Öffentlichkeit deutlicher als relevante Akteure in der Bildungslandschaft zu positionieren, haben wir gemeinsam eine Vision zum Bildungsort Museum erarbeitet. 

zur Bildungsvision
Bildung und Vermittlung im Museum gestalten

Um Bildung und Vermittlung im Museum zu stärken, einen Orientierungsrahmen für zeitgemäße Vermittlungsarbeit zu bieten und eine Auseinandersetzung mit bestehenden Vermittlungskonzepten anzuregen, stellt der Deutsche Museumsbund gemeinsam mit dem Bundesverband Museumspädagogik und in Kooperation mit „lab.bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen“ den Leitfaden „Bildung und Vermittlung im Museum gestalten“ zur Verfügung.

zum Leitfaden
Vertiefungsseminare zum Leitfaden Bildung und Vermittlung im Museum gestalten

In Vertiefungsseminaren möchten wir die Inhalte unserers Leitfadens "Bildung und Vermittlung im Museum gestalten" in der Museumspraxis verankern, Schwerpunkte vertiefen, Fragen diskutieren und Beispiele aus der Praxis austauschen. 

Wir bringen den Leitfaden in die Region

Wir möchten die Arbeit mit unserem Leitfaden "Bildung und Vermittlung im Museum gestalten" weiter in den Regionen verankert. Dafür bringen die regionalen Museumsämter und -verbände sowie die Landesverbände und Fachgruppen des Bundesverbands Museumspädagogik (BVMP) ihre Fachexpertise ein und organisieren in Kooperation mit dem Deutschen Museumsbund und dem BVMP verschiedene Veranstaltungen auf Basis des Leitfadens. In diesen werden einzelnen Themen der Publikation vertieft und an praktischen Beispielen diskutiert. 

Der Deutsche Museumsbund und der Bundesverband Museumspädagogik unterstützen die Veranstaltungen durch ein Kommunikations- und Beratungsangebot.

Sie möchten ebenfalls eine Veranstaltung zum Leitfaden „Bildung und Vermittlung im Museum gestalten“ durchführen? Kontaktieren Sie uns:

 

 

Kontakt

Deutscher Museumsbund
Mara Hofmann

Projektkoordinatorin
hofmann@museumsbund.de         

Bundesverband Museumspädagogik
Elke Kollar

1. Vorsitzende         
kollar@museumspaedagogik.org 

Termine
Projekte
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Museen leisten als Bildungsakteure einen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt, sie sind Orte der Selbstbildung sowie der öffentlichen Debatte. Sie bieten inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle. Damit leisten Museen einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft, denn qualitativ hochwertige Bildung ist die Grundlage, um nachhaltige Entwicklung zu schaffen. Neben der Verbesserung der Lebensqualität kann der Zugang zu integrativer Bildung dazu beitragen, Menschen mit den notwendigen Werkzeugen auszustatten, um innovative Lösungen für die größten Probleme der Welt zu entwickeln.

mehr zu Nachhaltigkeit
Arbeitskreis Bildung und Vermittlung
Einblick in einer Ausstellung mit Medieninstallation in Form einer Weltkugel

Der Arbeitskreis Bildung und Vermittlung ist ein Gremium des Deutschen Museumsbunds. Er konstituierte sich am 7. Mai 2014 in Mainz und setzt sich zum Ziel, eine Plattform für alle Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Museumssparten zu bilden, die an der Vermittlungsarbeit und Bildungsaufgabe von Museen interessiert sind und die Professionalisierungsdiskussion im Bereich der Bildung und Vermittlung in Museen kritisch und konstruktiv zu begleiten und die Forschungsprojekte in diesem Bereich zu unterstützen. 

zum Arbeitskreis