Fördersumme im Programmteil „Landwirtschaftliche Museen“ um 2 Millionen erhöht

27. Juli 2021

Der Deutschen Verband für Archäologie e.V. (DVA) kann ab sofort zusätzliche zwei Millionen Euro Fördermittel im Programmteil „Landwirtschaftliche Museen“ des „Soforthilfeprogramms Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021“ an förderfähige Antragsteller vergeben. Aufgrund der großen Nachfrage hatte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) die Fördersumme […]

Lesen Sie den Artikel: Fördersumme im Programmteil „Landwirtschaftliche Museen“ um 2 Millionen erhöht

Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen veröffentlicht

24. Juni 2021

Der angemessene Umgang mit menschlichen Überresten ist für Museen weltweit ein Thema von großer Bedeutung. Mit dem neuen Leitfaden bieten wir klare Regelungen und Arbeitshilfen im Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen und schärfen das Bewusstsein für die ethische Dimension beim Umgang mit diesem sensiblen Sammlungsgut.

Lesen Sie den Artikel: Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen veröffentlicht

Registrierung für Sonderfondsmittel des Bundes für Kulturveranstaltungen startet

15. Juni 2021

Mit dem Sonderfonds für Kulturveranstaltungen möchte der Bund wieder ein breit gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen möglich machen. Da der Wiederbeginn des kulturellen Lebens immer noch mit pandemiebedingten Unsicherheiten verbunden ist, soll der Sonderfonds Schutz vor Beschränkungen der Besucherzahlen und anderen Restriktionen und Risiken bieten. Für den Fonds stehen bis zu 2,5 Milliarden Euro Fördermittel bereit. […]

Lesen Sie den Artikel: Registrierung für Sonderfondsmittel des Bundes für Kulturveranstaltungen startet

Förderprogramm für landwirtschaftliche Museen wird auf vier Millionen Euroaufgestockt

10. Juni 2021

Anfang April hatten die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und Kulturstaatsministerin Monika Grütters das „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen 2021“ um die Förderung landwirtschaftlicher Museen erweitert. Bis zum 31. Mai sind knapp 80 Anträge mit einem Antragsvolumen von mehr als zwei Millionen Euro eingegangen. Auf Grund der überwältigenden Resonanz wurde entschieden, die Fördersumme zu verdoppeln. Statt […]

Lesen Sie den Artikel: Förderprogramm für landwirtschaftliche Museen wird auf vier Millionen Euroaufgestockt

Call for Papers: Partizipativen Transkriptionsprojekten in Museen, Bibliotheken, Archiven

28. Mai 2021

Im Rahmen eines Online-Workshop lädt das Museum für Naturkunde Berlin am 28. und 29. Oktober 2021 zu einem offenen Diskurs mit Transkriptionsprojekten anderer Museen, Archive und Bibliotheken im deutsprachigen Raum ein. Diskutiert werden der strategische Aufbau, die Umsetzung und die Weiterentwicklung derartiger Projekte. Ziel ist es, einen am Workflow orientierten Erfahrungsaustausch zu initiieren, der die […]

Lesen Sie den Artikel: Call for Papers: Partizipativen Transkriptionsprojekten in Museen, Bibliotheken, Archiven

In Arbeit: Praxisleitfaden Ausstellungsmanagement in Museen

Wie entsteht eine Ausstellung? Welche Schritte sind für die Entwicklung und Umsetzung einer Ausstellung notwendig? Und wie ist der gesamte Prozess bis hin zum Abbau und der Nachbereitung zu managen? Das Autor*innenteam mit seiner Fülle an wertvollen Erfahrungen in und mit Museen unterschiedlicher Größe und Sparten richtet sich nicht nur an Ausstellungsmanager*innen oder Projektleiter*innen. Es […]

Lesen Sie den Artikel: In Arbeit: Praxisleitfaden Ausstellungsmanagement in Museen

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert

7. Mai 2021

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat ein drittes Förderprogramm „Kultur macht stark“ angekündigt. In diesem Sommer beginnt die Ausschreibungsphase für die Programmpartner für die Förderphase 2023 bis 2027. Der Deutsche Museumsbund ist seit der 1. Föderphase, die 2013 startete mit „Museum macht stark“ Partner des Programms.

Lesen Sie den Artikel: „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert

Call for Papers: Neue Wege der Konzeption und Reflexion von Museumsausstellungen

5. Mai 2021

Zum Ende des Forschungsprojekts „Potenziale und Grenzen des Storytelling als Vermittlungsmethode in Ausstellungen“ (2017-2022) laden die DASA Arbeitswelt Ausstellung, das Institut für Museumsforschung – Staatliche Museen zu Berlin und die Professur Museologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zu einem Kolloquium ein, um gemeinsam Antworten auf die Frage zu finden, wie aktuelle Ausstellungsforschung im Theorie-Praxis-Transfer gestaltet wird. Ein […]

Lesen Sie den Artikel: Call for Papers: Neue Wege der Konzeption und Reflexion von Museumsausstellungen

Beiträge 2021 Frühjahrstagung – #fdoku21

Frühjahrstagung Museumsdokumentation 05. Mai. 2021 – DMB Fachgruppe Dokumentation #fdoku21 – Vorläufiges Programm (PDF) (Stand 04.05.2021) Veranstalter: Fachgruppe Dokumentation im Deutschen Museumsbund – Institut für Museumsforschung Staatliche Museen zu Berlin Ort und Zeit: ONLINE – 05.05.2021 „Digitale Sammlungsarbeit: Das Museum im Wandel“ Zwischen Sollen, Wollen und Dürfen. Ernesto Ruge, Praxisleitfaden zu technischen Aspekten der DSGVO […]

Lesen Sie den Artikel: Beiträge 2021 Frühjahrstagung – #fdoku21

David Vuillaume

David Vuillaume ist Geschäftsführer des Deutschen Museumsbundes seit 2017. Seit 2014 ist er Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Europäischer Museumsorganisationen (NEMO). David Vuillaume war zuvor elf Jahre lang Generalsekretär des Verbandes der Museen der Schweiz und von ICOM Schweiz, dem Nationalkomitee des Internationalen Museumsrates. Er hat Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Museumswissenschaft, Germanistik sowie Betriebswirtschaft studiert und sammelte in diversen Museumsnetzwerken […]

Lesen Sie den Artikel: David Vuillaume

Deutscher Museumsbund fordert politischen Beschluss zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Kultur macht stark“

25. März 2021

Um die Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verbessern, fordert der Deutsche Museumsbund jetzt einen politischen Beschluss zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Der Deutsche Museumbund ist mit dem Projekt „Museum macht stark“ als Programmpartner beteiligt.

Lesen Sie den Artikel: Deutscher Museumsbund fordert politischen Beschluss zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Kultur macht stark“

Gewinner des Deutschen Preises für Kulturelle Bildung „KULTURLICHTER“ 2020 bekanntgegeben

12. März 2021

Im Rahmen einer digital übertragenen Preisverleihung wurden die drei Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Preis für Kulturelle Bildung „KULTURLICHTER“ ausgezeichnet. Der Preis des Bunds ging an die „Lernplattform für Jewish Places“ vom Jüdischen Museum Berlin.

Lesen Sie den Artikel: Gewinner des Deutschen Preises für Kulturelle Bildung „KULTURLICHTER“ 2020 bekanntgegeben

Soforthilfeprogramm Heimatmuseen 2021 – Jetzt Förderung beantragen

2. März 2021

Das „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen 2021“ des Deutschen Verbandes für  Archäologie e.V. (DVA) in Kooperation mit dem Deutschen Museumbund e.V. (DMB) richtet sich insbesondere an Heimatmuseen in ländlichen Räumen und bietet eine Förderung unter anderem bei Maßnahmen zum  Bauunterhalt, zur Instandsetzung und zur Modernisierung.

Lesen Sie den Artikel: Soforthilfeprogramm Heimatmuseen 2021 – Jetzt Förderung beantragen

Die Menschen brauchen einen Lichtblick. Museen spielen dabei eine zentrale Rolle

1. März 2021

Vor dem anstehenden Bund-Länder-Gespräch zur Corona-Krise fordert der Deutsche Museumsbund, Museen zeitnah zu öffnen und damit die schrittweise Rückkehr in den Alltag zu ermöglichen. Museen sind sichere Orte, das belegen Studien. Vor dem Hintergrund der zunehmenden psychischen Belastung und Vereinsamung kann der Museumsbesuch ein wichtiger Lichtblick sein, der Halt und Hoffnung gibt.

Lesen Sie den Artikel: Die Menschen brauchen einen Lichtblick. Museen spielen dabei eine zentrale Rolle

NEMO veröffentlicht Status Quo des Museumsbetriebs und fordert Öffnung der Museen

24. Februar 2021

Das Netzwerk Europäischer Museumsorganisationen NEMO hat eine Übersicht der Museumsöffnungen und -schließungen aus 31 europäischen Ländern veröffentlicht. In vielen Ländern sind Museen wieder geöffnet, während in anderen Ländern die Türen noch geschlossen bleiben. NEMO fordert, eine umfassende und nachhaltige Wiedereröffnung aller Museen.

Lesen Sie den Artikel: NEMO veröffentlicht Status Quo des Museumsbetriebs und fordert Öffnung der Museen