Wie gelingt Nachhaltiges Ausstellen?

Wie können Ausstellungen konzeptionell, in der Planung, Umsetzung und Nachnutzung konsequent ökologischer werden?

Welche Praxistipps gibt es für umweltfreundliche Materialien, bessere Nutzung von Ressourcen und CO²-Reduzierung?

Wie sehen strategische Nachhaltigkeitsziele aus und wie kann nachhaltiges Handeln innerhalb musealer Rahmenbedingungen gelingen?

Für diese und weitere Fragen hat der AK Ausstellungen Ende 2020 eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich 2021 an sieben Terminen online traf. Unter dem Motto »Wissen sammeln« referierten eingeladene Expert:innen sowie Teilnehmer:innen der Arbeitsgruppe zu allen wichtigen Themen der täglichen Ausstellungspraxis. Zudem wurden zahlreiche Informationen auf einer Plattform (Teams) gesammelt und best-practice-Beispiele vorgestellt.

In 2022 werden wir die Reihe mit »Wissen teilen« fortsetzen. Dialogisch und kokreativ besprechen wir, wie Nachhaltigkeit in Museen und Ausstellungen gelingen kann. Eigene Projekte werden präsentiert und Erfahrungen im Netzwerk ausgetauscht. Mitmachen kann jede:r, der/die Mitglied im DMB ist und bereit ist, das Netzwerk aktiv zu unterstützen.
Schickt einfach eine Mail an ak-ausstellungen@posteo.de.

Referent:innen in 2021

  • Prof. Dr. Michael Braungart, Leuphana Universität Lüneburg, Braungart EPEA, Hamburger Umweltinstitut e.V.
  • Martin Bunkowski, Berliner Energieagentur GmbH
  • Christian Einsiedel, Bildungsreferent Gemeinwohlökonomie NRW
  • Dr. Christopher Garthe, studio klv GmbH & Co.KG, Berlin
  • Claudia Glass mit Jascha Dormann, Räume und Kommunikation, Basel
  • Manuela Greipel, GrimmWelt Kassel
  • Karen Hehnke, Die Etagen GmbH, Osnabrück
  • Andrea Hein, Museum am Schölerberg, Osnabrück
  • Kerstin Krainer, Alte Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Tabea Leuckhardt, heutefürmorgen, Berlin
  • Paul Teicher, hasenkamp Holding GmbH, Köln
  • Dr. Florence Thurmes, Tony Hoyer und Claudia Schmidt, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Für die aktive Mitarbeit auf der Plattform Teams bedanken wir uns herzlich bei allen Teilnehmer:innen. Insbesondere bei Dr. Lioba Thaut, Georgina Alison Phillips, Caren Jones und Kristin Bartels für ihre Recherchen zu Materialsammelstellen und nachhaltigen Leitbildern.

Gruppe ist aktuell ausgebucht!

Termine in 2022
(14.00-15.30 Uhr online via Zoom)
:


21.01.22    
Erfahrungsbericht Sinclair-Haus
– Stiftung Kunst und Natur
, Bad Homburg 
& Check nachhaltige Ausstellungen

 25.02.22    
Praxisbeispiel Ausstellung Anthropozän,

Naturkundemuseum Stuttgart 
& »Walzer mit Widerständen – über den Umgang mit Widerspruch« 

25.03.22    
Nachhaltig Ausschreiben, Patrick Kötter,

LWL-Verwaltung Münster
& »Praxissplitter« – Vorstellung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen in versch. Museen

22.04.22    
»Nachhaltige Räume für nachhaltige Ausstellungen«,

gemeinsames Panel mit dem AK Gebäudemanagement (DMB)

20.05.22    
vsl. Gastimpuls Annett Baumast über das Schweizer Netzwerk happy museum

24.06.22    
Workshop Nachhaltigkeitsstrategie (4 h),

Stefanie Dowidat