Ihr Statement zur Bildungsvision

Fast ein Jahr ist seit Erscheinen der Bildungsvision vergangen. Über 400 Personen haben inzwischen unterzeichnet. Der Deutsche Museumsbund und der Bundesverband Museumspädagogik möchten nun gemeinsam einen Blick in die Museen werfen. Wir laden Sie ein, Ihr Statement zur Bildungsvision einzureichen: Wie gestaltet sich die Umsetzung der Bildungsvision in Ihrem Haus? Welche positiven Erfahrungen machen Sie bei der Arbeit mit der Bildungsvision? Welche Herausforderungen sind geblieben? Welche Aspekte der Vision sind für Sie besonders wichtig? Was benötigen Sie, damit die Bildungsvision noch besser umgesetzt werden kann? Mit Ihrem Statement machen wir die Bildungsvision weiter bekannt und identifizieren zukünftige Handlungsfelder für die Umsetzung und Verankerung in den Museen.

Wir freuen uns auf einen kurzen Textbeitrag (ca. 300-500 Zeichen) oder ein kurzes Videostatement (mp4). Schicken Sie Ihren Beitrag bitte bis 15.01.2022 an office@museumsbund.de. Die Beiträge werden wir ab Januar 2022 in der Mitgliederzeitschrift "Bulletin" des Deutschen Museumsbundes sowie in unseren sozialen Netzwerken veröffentlichen.

 

UNSERE BILDUNGSVISION: ZUKUNFTSRÄUME DER VERMITTLUNGSARBEIT

Als Bildungsorte leisten Museen einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt und zur gesellschaftlichen Stabilität. Der Deutsche Museumsbund setzt sich gemeinsam mit dem Bundesverband Museumspädagogik dafür ein, die Bildungsarbeit der Museen weiter zu stärken. Unser Ziel ist es, Bildungs- und Vermittlungsarbeit im Museum als Querschnittsaufgabe auszubauen, die Museums- und die Besucherperspektiven stärker miteinander in Beziehung zu setzen und Museen gegenüber Politik und Öffentlichkeit deutlicher als relevante Akteure in der Bildungslandschaft zu positionieren. Zur Umsetzung dieser Ziele haben wir eine Vision zum Bildungsort Museum erarbeitet. 

Unterzeichner*innen
›  Erkmar Kittler privat
›  Frauke Kleine Wächter Willy-Brandt-Haus Lübeck; Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung
›  Antje Kaysers TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
›  Dr. Ursula Warnke Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg
›  Dr. Elmar Finke Aquazoo Löbbecke Museum
›  Dr. Matthias Herrgen Hochschule Darmstadt, FB Gesellschaftswissenschaften
›  Henrike Robert Museum Abteiberg
›  Christel Sieling-Klinger Stadt Recklinghausen
›  Dr. Sabine Zehentmeier-Lang Fichtelgebirgsmuseen
›  Dr. Anne Sklebitz Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Unterzeichnen

Möchten Sie unsere Bildungsvision unterstützen und uns helfen, sie in die breite Museumslandschaft zu tragen? Dann unterzeichnen Sie hier. 
 

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und verstanden habe. Meine personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Verbindung mit der Bildungsvision des Deutschen Museumsbundes gespeichert.