ZUKUNFTSRÄUME DER VERMITTLUNGSARBEIT

Als Bildungsorte leisten Museen einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt und zur gesellschaftlichen Stabilität. Der Deutsche Museumsbund setzt sich gemeinsam mit dem Bundesverband Museumspädagogik dafür ein, die Bildungsarbeit der Museen weiter zu stärken. Unser Ziel ist es, Bildungs- und Vermittlungsarbeit im Museum als Querschnittsaufgabe auszubauen, die Museums- und die Besucherperspektiven stärker miteinander in Beziehung zu setzen und Museen gegenüber Politik und Öffentlichkeit deutlicher als relevante Akteure in der Bildungslandschaft zu positionieren. Zur Umsetzung dieser Ziele haben wir eine Vision zum Bildungsort Museum erarbeitet. 

Unterzeichner*innen
›  Claus Sterneck Reykjavik, Island
›  Kathrin Lieb Stadtmuseum Lahr
›  Madeleine Frey Galerie Stadt Sindelfingen
›  Margit Langer Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
›  Dr. Kirsten Fast ehem. Präsidentin des Museumsverbandes Baden-Württemberg
›  Dr. Christian Baudisch Deutsches Fleischermuseum
›  Monika Eppler M.A. Burg Hohenzollern
›  Diplom Museologin Viola Fichtenkamm Städtisches Museum Im Kornhaus
›  Dinah Rottschäfer M.A. Stadtmuseum Sinsheim
›  Dr. Dagmar Hirschfelder Kurpfälzisches Museum Heidelberg
Unterzeichnen

Möchten Sie unsere Bildungsvision unterstützen und uns helfen, sie in die breite Museumslandschaft zu tragen? Dann unterzeichnen Sie hier. 
 

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und verstanden habe. Meine personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Verbindung mit der Bildungsvision des Deutschen Museumsbundes gespeichert.