Provenienzforscher Ndzodo Awono mit einer Leopardenfigur aus Kamerun, Foto: Übersee-Museum, Volker Beinhorn
Leitfaden

Leitfaden zum Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

2021

Download des Leitfadens

Mitglieder des Deutschen Museumsbundes bekommen automatisch ein Exemplar des Leitfadens zugeschickt!

Bestellung


    Hinweis:
     Bestellungen bis 10 Exemplare kostenlos. Ab dem 11 Exemplar berechnen wir 0,80 € (netto) pro Stück.

    Die Bestellungen werden gesammelt Ende März verschickt.

    Der Leitfaden bietet eine praktische Arbeitshilfe für den Umgang mit Objekten aus kolonialen Kontexten und bei der Zusammenarbeit mit Herkunftsgesellschaften. Auf Basis des Leitfadens können Museen individuell passende Richtlinien für Ihre Museumsarbeit entwickeln. Sie erhalten grundlegende Informationen zum Thema „Kolonialismus und Museen“ aus unterschiedlichen Fachbereichen – dabei bindet der Leitfaden auch die Perspektiven internationaler Expert*innen aus verschiedenen Herkunftsgesellschaften ein.

    Entdecken sie auch den E-Reader zum Leitfaden.

    Download des E-Readers

    Der E-Reader begleitet und ergänzt den Leitfaden zum Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten. Sie erhalten anhand von Praxisbeispielen, Richtlinien und gesetzlichen Regelungen einen umfassenden Einblick in die Arbeit mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten in Deutschland und international.

    Leitfaden und E-Reader stehen auch in englischer und französischer Sprache zur Verfügung.