Geschichtsmuseen

Stadt- und heimatgeschichtliche Museen sind das anschauliche Gedächtnis der Lebenswelt und zugleich einzigartige Werkstätten des Geschichtsbewusstseins der Städte, Gemeinden und Kreise, in denen sie arbeiten und wirken. Das Sammeln und Bewahren authentischer lebensweltlicher Objekte war und ist eine der fundamentalen Aufgaben, die auch zukünftig neue Anstrengungen und ein neues Bewusstsein erfordert. Der rapide Strukturwandel zum Ende der […]

Lesen Sie den Artikel: Geschichtsmuseen

Frühjahrstagung „Spektrum Restaurierung – Entwicklungen und Perspektiven“

Der Deutsche Museumsbund feiert mit der Jahrestagung 2017 seinen 100. Geburtstag und widmet sich aktuellen Herausforderungen für das Museum im 21. Jahrhundert. Der Arbeitskreis Konservierung/Restaurierung lädt aus diesem Anlass zu einer Tagung am 10.05.2017 in Berlin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, die unter dem Thema „Spektrum Restaurierung – Entwicklungen und Perspektiven“ die Arbeit der Restauratoren […]

Lesen Sie den Artikel: Frühjahrstagung „Spektrum Restaurierung – Entwicklungen und Perspektiven“

Freilichtmuseen

Freilichtmuseen stellen einen besonderen Museumstyp dar. Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Erhaltung und Erforschung regionaler Bau- und Kulturdenkmäler. In ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte haben sich Freiluftmuseen zu Institutionen entwickelt, in denen nach wissenschaftlichen Kriterien historische Siedlungs-, Bau-, Wohn- und Wirtschaftsformen in ganzheitlicher Form präsentiert und vermittelt werden. Sie haben eine zentrale Rolle bei […]

Lesen Sie den Artikel: Freilichtmuseen